Making Your Life Easier

Intelligente Lösungen für Beatmung und Schlafmedizin

Sie sind medizinischer Experte und möchten mehr über unsere Produkte, ihre Vorteile sowie Einsatzmöglichkeiten erfahren?

Sie sind Patient oder Laie und interessieren sich für verständliche Informationen rund um die Therapie respiratorischer Störungen?

STELLUNGNAHME: Weinmann Medical Technology reagiert auf Sicherheitswarnung von ResMed zur Verwendung der adaptiven Servoventilation. Erfahren Sie hier mehr 

  • Weinmann entwickelt, produziert und vertreibt diagnostische und therapeutische Lösungen für die Schlafmedizin und Beatmung.

    Die Produkte des Hamburger Familienunternehmens, die exakt auf die Bedürfnisse von Patienten und Experten zugeschnitten sind, durchlaufen vor ihrer Einführung einen zertifizierten Validierungsprozess: in Forschung und Entwicklung, Beschaffung, Produktion und im Qualitätsmanagement.

    Weinmann, seit 2013 ein Unternehmen der Löwenstein-Gruppe, gilt heute international als Top 3 in vielen seiner anspruchsvollen Absatzmärkte – dank der Ideen, Erfahrung und vorausschauenden Innovationen. Und dank des Vertrauens, das Weinmanns Partner weltweit in die jahrzehntelang bewährten Produkte made in Germany setzen.

  • Mehr als 140 Jahre Made in Germany

    1874       Gründung durch Gottlieb Weinmann in Ludwigshafen 
    1972       Markteinführung Notfallrespirator MEDUMAT
                    (Deutschland)
    1974       Markteinführung ULMER KOFFER. Er gilt heute als
                    Synonym für Notfallkoffer.
    1980       Gründung des Segments Homecare
    1991       Einführung von SOMNOtron, das erste Schlaftherapiegerät
                    aus deutscher Produktion
    2013       Teilung Weinmanns. Weinmann Geräte für Medizin GmbH
                    + Co. KG, nun zu 100 % der  Löwenstein-Gruppe zugehörig,
                    fokussiert weiterhin Beatmung und Schlafmedizin.
    2014       Markteinführung prismaLINE, die Systemlösung für die
                    Therapie respiratorischer Störungen

  • Qualität ist unser Handlungsprinzip

    Unser Ziel ist es, Produkte zum Nutzen der Patienten und gemäß den Anforderungen unserer Kunden zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben. 

    Unser Qualitätsmanagement  trägt dazu bei, dieses Ziel zu erreichen. Es deckt hierzu den gesamten Produktlebenszyklus ab: von der Produktidee und der Entwicklung über die Produktion bis hin zur  Verwendung beim Patienten.

    Den Rahmen für das Weinmann-Qualitätsmanagement-System bildet die Norm DIN EN ISO 13485. Die Einhaltung der Anforderungen wird neutral und unabhängig durch die benannte Stelle TÜV Rheinland in regelmäßigen Abständen auditiert und bewertet.

  • prismaLINE – Vertrauen auf ganzer Linie

    Die Systemlösung für die Therapie respiratorischer Störungen

    Die Schlaftherapie-Plattform prismaLINE bietet dank effektiver Algorithmen und modernster Technologie für jede Therapie das passende Gerät. Alle Therapiegeräte der prismaLINE sind identisch hinsichtlich des Designs und Zubehörs sowie Anschlüsse und Handhabung. Dieses einheitliche Plattformkonzept ist die ideale Unterstützung unterschiedlichster Arbeitsprozesse. Die Kombination aus modernem Touchscreen und intuitiver Benutzeroberfläche ermöglicht eine einfache, komfortable und bisher einzigartige Handhabung.

  • Weinmann und Heinen + Löwenstein

    Nach der Teilung Weinmanns Mitte 2013 wurde der Bereich Homecare  Teil der Löwenstein-Familie. Hier ein kurzer Überblick über das Unternehmen, dessen Zentrale in Bad Ems beheimatet ist: 

    Heinen + Löwenstein:  „Der Mensch im Mittelpunkt“

    1986 gründet Reinhard Löwenstein das Unternehmen, das mittlerweile bundesweit führend in der medizintechnischen  Versorgung auf dem Gebiet der Schlafmedizin und Beatmung ist. Darüber hinaus stellt das rheinland-pfälzische Familienunternehmen Medizintechnik in den Bereichen Neonatologie und Anästhesie her. Bei Heinen + Löwenstein sind mehr als 1.150 Menschen in bundesweit 28 Niederlassungen, 140 Schlaf-Atem-Zentren sowie im Außendienst beschäftigt.